Monitis integriert VictorOps in sein all-in-one-Monitoring-Dashboard

Nahtlose Integration ermöglicht effektiveres Incident-Management

Göppingen, 10. März 2015 – Monitis, der Spezialist für Application Performance Monitoring, integriert das Incident-Management-Tool VictorOps in seine Monitoring-Suite. Damit können Unternehmen und IT-Mitarbeiter zeitkritische Alerts schneller und effizienter nachverfolgen. VictorOps verarbeitet die Monitis-Alerts so, dass Unternehmen die auftretenden Störungen problemlos zuweisen und bearbeiten können. Das VictorOps-Routing stellt dabei sicher, dass die richtigen Mitarbeiter über die innerhalb ihres Kompetenzbereichs auftretenden Probleme benachrichtigt werden.

In der digitalen Geschäftswelt zählt jede Sekunde, in der ein IT-Problem schneller erkannt und gelöst wird. Eine Monitoring-Lösung mag die Situation rasch erkennen und den Alert an die IT-Mitarbeiter senden. Doch wenn der Verantwortliche nicht am Arbeitsplatz ist und die Benachrichtigung nicht sofort erhält, ist die Problemlösung noch keinen Schritt näher. In diesem Szenario stellt eine Incident-Management-Lösung eine große Hilfe dar: Mit ihr können Nutzer einen Eskalationspfad aufsetzen, durch den ein Alert stets zu jemandem gesendet wird, der gerade am Platz ist.

Monitis-Nutzer können ihr Monitoring ab sofort mit VictorOps verbinden. Neu ausgelöste Monitis-Alerts werden dann automatisch weitergeleitet und gemäß der Eskalationseinstellungen des jeweiligen Services bearbeitet. Die Gefahr verzögerter Gegenmaßnahmen lässt sich so stark reduzieren, und die Effizienz bei Incident-Prozessen steigt.

Nach der Integration von PagerDuty stellt die Integration von VictorOps für Monitis den nächsten strategischen Meilenstein dar. Ziel ist es, IT-Mitarbeitern und Systemadministratoren all jene Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie bei einem All-in-one-Dashboard benötigen, um ihren Arbeitsalltag zu erleichtern.

„Seien es Web-Anwendungen, Uptime-Monitoring oder irgendeine andere Form von Performance-Management: Am Ende des Tages hängt alles von erfolgreichem Monitoring und Management ab“, kommentiert Mikayel Vardanyan, CEO von Monitis. „Aber alle Mühen eines Unternehmens können vergebens sein, wenn Alerts verloren gehen. Darum arbeiten wir kontinuierlich daran, diese Lücke zu schließen. Die Integration von VictorOps in Monitis ist für uns der nächste Schritt, um dieses Ziel zu erreichen.“

Weitere Informationen über die VictorOps-Integration in Monitis sind verfügbar unter:
http://www.monitis.com/support/alerts/alerting-via-victorops

Eingesetzt von
Monitis überwacht alles

Registrieren Sie sich noch heute für Monitis

Sie wollen nicht mehr so viele Dinge mit lauter verschiedenen Tools verwalten?
Vereinfachen Sie Ihre Aufgaben mit unserer All-in-One Monitoring-Lösung.

Erste Schritte - 15 Tage-umfassende Testversion

Keine Kreditkarte erforderlich. Wählen Sie nach der Testversion einen kostenlosen oder einen Premium-Plan!