Details

Branche

E-Commerce

Hotels in der Kette

500+

Bevorzugte Funktion

Website-Überwachung

Hotelcard wählt die All-in-One-Suite von Monitis

Bei Hotelcard dreht sich alles um die Förderung des Tourismus in der Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland: Das in der Schweiz ansässige Unternehmen bietet seinen Kunden zum halben Preis ein Abonnement-Modell im Kreditkartenformat.

Praktisch jedes Unternehmen hat heute eine Website, einen E-Commerce-Plan und einen starken Fokus auf sein digitales Erscheinungsbild. In einigen Unternehmen ist dies ein wichtiger, aber sekundärer, Teil ihres Vertriebs und Marketings. Aber im Fall von Hotelcard (http://www.hotelcard.com/en/welcome) wird es auf ein höchstes Maß an Wichtigkeit angehoben. Hotelcard ist ausschließlich auf seine Website angewiesen, um Kunden anzuziehen, Umsätze zu buchen und seine stetig wachsende Liste an teilnehmenden Hotels zu erweitern.
Wenn die Website abstürzt, liegen die Geschäfte brach. Die Website am Laufen zu halten, ist daher ein zentrales Ziel für die technischen Mitarbeiter.

Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit fördern die Entscheidungsfindung

Die Website von Hotelcard stellt derenn einzigen Vertriebskanal dar. Kunden kaufen die Karte online und lassen sie nach Hause liefern. Sie können sie verwenden, um Anspruch auf Ermäßigung in einem der teilnehmenden Hotels geltend zu machen. Alternativ können sie eine Reservierung online vornehmen und sofort Preisnachlass erhalten. So oder so: „Wenn die Webseite nicht richtig funktioniert, wird es stressig“, wie es der technische Leiter Norbert Toth ausdrückt.

Toth ist verantwortlich für die Website-Entwicklung und -Wartung. Dieser schließt eingehende Fragen und Tickets ein. Wenn Probleme auftreten, muss Toth schnell handeln, um eine gute Lösung für die vorliegenden Probleme zu finden, so dass sie nicht gravierend werden. Dies macht einen umfassenden Überwachungsansatz zu einem Muss.


“Das Wichtigste, wonach wir gesucht haben, war die Möglichkeit, von überall Zugriff zu haben. Wir wollten nicht einfach unterschiedliche Lösungen verwenden. Stattdessen waren wir auf der Suche nach einem Service, der alle unsere Anforderungen an einem Ort erfüllt.”

Norbert Toth
Technischer Leiter


Den richtigen Service zu finden, war besonders wichtig, da die Überwachung leicht zu einer äußerst datenintensiven Angelegenheit werden kann. Toth und sein Team haben Monitis ausgewählt, weil es die nötigen Kriterien erfüllt. Hotelcard setzt auf Monitis zur Überwachung der Server und der Dienste, indem es die Verfügbarkeit, die Seitenladeergebnisse und den DNS-Status prüft. „Monitis hilft uns dabei, Live-Informationen über unser System zu erhalten“, erklärt Toth. „Die Warn-E-Mails halten uns auf dem neuesten Stand, und wir können sofort das Nötige tun, um unser System am Laufen zu halten.“ Monitis ist so schnell, dass Toth und sein Team sofort handeln können, um zu verhindern, dass ein Problem zu einem ernsthaften Problem wird.
Toth hat mehr als zehn Jahre Erfahrung als Systemadministrator. Daher weiß er meist, wo die Schwachstellen der Seite lokalisiert sind. Wenn er einen Warnhinweis von Monitis erhält, weiß er, wo er suchen muss, sogar ohne sich auf seinem Dashboard anzumelden. Wenn er jedoch mehr detaillierte Informationen benötigt, kann er - oder sein Team - sich von überall auf dem Dashboard anmelden, um es den technischen Mitarbeitern zu ermöglichen, Probleme zu ergründen und schnell zu beheben.
Nach einer Servermigration, spielt die DNS-Überwachung eine wichtige Rolle für Hotelcard, da die Gefahr, dass sich die IP-Adresse nicht mit dem richtigen Namen auflöst, im Zuge dieser Bewegung größer wird:


“Mit Monitis können wir jetzt jeden kleinen Ausfall an unserem Provider dokumentieren“, betont Toth und fügt hinzu, dass „uns dies sicherlich in eine bessere Position bringt, wenn es um die Durchsetzung der SLAs geht, die wir mit unserem Provider haben.”

Norbert Toth
Technischer Leiter


Hotelcard hatte Erfahrung mit anderen Lösungen, da Monitis aber den Anforderungen des Unternehmens besser als jedes andere Wettbewerbsprodukte entspricht, entschied sich das technische Team, nur mit Monitis zu arbeiten. Einer der wichtigsten Faktoren, der Hotelcard bei der Entscheidung für Monitis geholfen hat, war die einfache Handhabung der Komplettlösung. „Sie ist flexibel, einfach einzurichten und die Berichterstattung ist sehr nützlich“, erzählt Toth. „Der Support war sachkundig und beantwortete unsere Fragen schnell und eindeutig.“

Diese Werte sind besonders nützlich in Zeiten intensiver Geschäfte, wie in der Weihnachtszeit der Fall ist. „Die Dinge laufen dann sehr verrückt ab“, so Toth. „Alles ist so intensiv, dass wir keine Änderungen an unserer Website vornehmen, denn es kann uns in ernste Schwierigkeiten bringen, wenn etwas schief geht.“ Auf der anderen Seite können die technischen Mitarbeiter mühelos zusätzliche Überwachungsmaßnahmen einrichten, wenn sie dies müssen. „Mit Monitis geschieht alles in nur wenigen Minuten.“

200.000+ vertrauen darauf

200.000+ Unternehmen weltweit vertrauen den Dienstleistungen von Monitis

Registrieren Sie sich noch heute für Monitis

Sie wollen nicht mehr so viele Dinge mit lauter verschiedenen Tools verwalten?
Vereinfachen Sie Ihre Aufgaben mit unserer All-in-One Monitoring-Lösung.

Erste Schritte - 15 Tage-umfassende Testversion

Keine Kreditkarte erforderlich. Wählen Sie nach der Testversion einen kostenlosen oder einen Premium-Plan!